header.jpg

Ich will mehr sein als nur eine existentielle Belanglosigkeit. Mehr als die menschliche Notdurft, die sich selbst verrichtet. Sich zerlebt an stets weiter fließenden Fließbändern ihres Daseins. Will nicht der sein, der täglich neue Kisten leert, um unbekannte Reiche noch reicher werden zu lassen. Der, der im zweiundzwanzigsten Semester Lehramt für Geschichte studiert, um anschließend Kinder zur Strebsamkeit zu erziehen. Ich hasse all diejenigen, die halbvergammelte P***** in die Geschlechter oder Ä***** thailändischer Minderjährige stecken und ihre Dienstreisen mit einem ächzenden Stöhnen beenden. Ich will nicht der sein, der Menschen stets mit „Ey, Wichser“ anredet. Ich bin wütend auf all die verstaatssicherheitsten Menschen, die ihr Ohr an die Türen anderer Leute legen, nur um Ruhe und Ordnung in ihrem Vorgarten zu gewährleisten. Leckt mich, ihr die im eigenen Wohnzimmer sagen, dass wir nur gemeinsam etwas Bewegen können, dann aber anschließend in Birkenstocksandalen zu Bett gehen. Bin gegen all die postenden Blogging-Chat-Twitterer die ihr Onlineleben hoch-, ihr Offlineniveau aber stetig weiter herunterfahren. Ich bin gegen alle Fracker, Nepper und Depper…

Ich bin ich! Ein Mensch…

Termine

    Keine Termine zum Anzeigen